comSCHÄCKE Aufbauschulung 2023

Mehr als 400 Kunden und mehr als 700 Anwender haben comSCHÄCKE bereits im Einsatz. Seit dem Start von comSCHÄCKE im Jahr 2015 hat sich viel getan: Zahlreiche neue Funktionen kamen hinzu.

Das Überprüfen von elektrischen Anlagen und die dazugehörige gesetzliche Dokumentation – wird immer komplexer und umfangreicher. In unserer comSCHÄCKE Aufbauschulung lernen Sie diese Anforderungen kennen und haben die Möglichkeit diese Herausforderung direkt im System comSCHÄCKE, auf sehr einfachen Weg, verarbeiten zu können.

Kostenbeitrag und weitere Informationen

Zielgruppe: Elektrofachkräfte, Elektrotechniker:innen, Projektleiter:innen im Bereich Elektrotechnik
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten pro Person € 320,00 zuzüglich Umsatzsteuer, inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen
Schulungszeitraum: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für diese Schulung ist eine vorherige Teilnahme an der Grundschulung empfehlenswert.

Schulungsinhalt

ETG1992; ETV2020; OVE E 8101

Was ist neu hinsichtlich der Anlagenprüfung und Dokumentation?
Wie ist der Spannungsabfall dokumentierbar?
Wie sind die aktuellen Anforderungen im comSCHÄCKE berücksichtigt?

ELEKTROMOBILIÄT | GERÄTEPRÜFUNG

Was fordern diese Normen in diesen Bereich?
E-Ladesäulenadapter in Verbindung mit comSCHÄCKE
Neues Messgerät MI3360
Neue Druckmöglichkeiten

PHOTOVOLTAIK UND ENERGIESPEICHER

Wie kann die Anlage aufgenommen werden?
Was ist gefordert laut OVE EN 62446-1
OVE-Richtlinie R 20 – Stationäre elektrische Energiespeichersysteme?
KPC Formular

NEUE ANLAGENARTEN, FUNKTIONEN, BML

Beschneiungsanlage
Straßenbeleuchtung (LS Verteilungsleitungen)
Notstromversorgung
Facility und Betriebsmittel-Editor

Anmeldung comSCHÄCKE Aufbauschulung

Termine:

Anmeldung

AGB

9 + 6 =